Alle Beiträge von Bernd-Christoph Schwede

Pressespiegel

Westfälischer Anzeiger Werne
Ruhr Nachrichten Werne

Werne an Sonntag 31.8.2019: Start Kerstin Kappenberg

Werne am Sonntag 20.4.2019: Abschied Andy Düdder

Werne am Sonntag 16./17.03.2019 Tag des offenen Studios
WA 16.03.2019 Einblicke beim Krankenhausradio
Ruhr Nachrichten 20.11.2018
Sonntagskurier Werne 18.02.2018
Ruhr Nachrichten 14.02.2018
Westfälischer Anzeiger 18.9.17
Westfälischer Anzeiger 18.9.17
Ruhr-Nachrichten 8.2.2017
Ruhr Nachrichten 8.2.2017
Ruhr-Nachrichten 21.6.2016
Ruhr Nachrichten 21.6.2016
Ruhr-Nachrichten 6.2.2016: "Chor musste ohne erkrankten Chorleiter proben"
Ruhr Nachrichten 6.2.2016
Sonntagskurier 7.2.2016: " 'Tonart' probte intensiv im Sauerland
Sonntagskurier 7.2.2016
Westfälischer Anzeiger 3.2.2016: "Auch ohne Chorleiter 'TonArt' gut getroffen"
Westfälischer Anzeiger 3.2.2016
Werne am Sonntag 6./7.2.2016: "Intensive Proben - Chor 'TonArt'' im Sauerland"
Werne am Sonntag 6./7.2.2016
Westfälischer Anzeiger 9.9.2016: "Untypisches Zusammenspiel begeistert"
Westfälischer Anzeiger 9.9.2015

Radio Kiepenkerl macht Männer munter

„Die geschenkte Minute“ ist ein kurzes (ca. 1 Minute – sic!) Beitragsformat auf Radio Kiepenkerl. Menschen wie Du und ich können im Radio über das sprechen können, was sie bewegt – und was sich herumsprechen soll! Eine Minute mit Sven Sandbothe und unserem aktuellen Thema: TonArt sucht Tenöre!

Als Teil unserer Suchkampagne „Macht Männer munter“ durften wir in der „geschenkten Minute“ unser Anliegen vorstellen. Auch unser Jingle ging dabei auf Sendung – wir hoffen, dass viele interessierte Hörer im Südwestkreis Coesfeld diese Botschaft gehört haben und uns Mittwoch bei der Probe besuchen!

Radio Kiepenkerl 4.2.19: „Die „geschenkte Minute“ mit Sven Sandbothe und Bernd-Christoph Schwede

Macht Männer munter!

Munter werden? Play drücken!

Munter gemacht? Tipp ein, wie wir Dich erreichen!

Bitte Namen eingeben
Bitte Email oder Telefon angeben (oder beides :-)!
Bitte Email oder Telefon angeben (oder beides :-)!
Sie können zur Kontaktaufnahme auch eine Mail an info@tonart-werne.de senden. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

 

 

Referenzen

Ruhr Nachrichten vom 20.11.2018

(…) „Gleich mit dem ersten Lied „Tangostunde“ erweckten die 21 Sänger die Aufmerksamkeit der Zuhörer. Sie sangen nicht nur, sie lieferten dazu auch eine Bewegtheit, die dem Text huldigte.“ (…)

Seefest im Krankenhaus 16.09.17

Die „Radio Initiative 90“  organisierte im Krankenhaus St. Christophorus eine große Live-Show, die wir mitgestalteten. Als OpenAir-Veranstaltung geplant, mussten wir wetterbedingt kurzfristig unter Dach und Fach. Flexibilität war angesagt und dadurch wurde es ein Veranstaltungs-Highlight mit Chören, Gesangsdarbietungen und viel Kurzweil. Unsere Beiträge wurden live im Krankenhausradio übertragen!

Sichtlich zufrieden: Hubert Schmölzl von „Radio Initiative 90“

Ruhr Nachrichten vom 21.06.16

… „Das Programm begeisterte das Publikum, und der Chor gab nach lautstarker Aufforderung noch eine Zugabe.“ …

Westfälischer Anzeiger vom 09.09.15

… “ Die Gäste im Bonhoeffer-Zentrum honorierten die Leistungen der beiden Ensembles und ließen die Musiker erst nach einer Zugabe von der Bühne.“ …

Fête de musique 21.06.2014

Auftritt im Festival Programm, Bailleuil (Frankreich)

Chorwochenende 30./31.1.16

Am 30. und 31. Januar durften wir ein ganzes Wochenende singen!

Zwar schien das Vorhaben anfänglich unter keinem guten Stern zu stehen, da zunächst einige Sänger und Sängerinnen krankheitsbedingt absagen mussten und dann auch noch der Chorleiter Andy Düdder ebenfalls aus Krankheitsgründen ausfiel.

Dank des tollen Einsatzes von Christiane und Jochen konnten wir aber das Übungsprogramm wie geplant durchziehen, sogar mit einer Registerprobe – westfälische Reihe lässt grüßen! Neben unseren aktuellen Arbeitsthemen „Mambo“ (Grönemeyer) und „Skyfall“ (Adele) haben wir uns auch Neuland erarbeitet mit „Time after time“ (Lauper) und „So wie Du bist“ (aus dem Pop-Oratorium „Luther“).

Anstrengend war’s, sicher – aber auch sehr ergiebig, was die Musik angeht. Zwar war auch der Regen ergiebig, so dass Spaziergänge nur für Hartgesottene ein Thema waren. Der schöne Landgasthof Kleiner im sauerländischen Sundern-Stockum hat die Wetterscharte aber mehr als ausgewetzt – dank gemütlicher Theke, entspannendem Wellnessbereich und und kulinarischen Überraschungen waren alle der Meinung, dass so ein Wochenende unbedingt wiederholt werden müsste, am besten mit voller Besetzung inklusive Chorleiter…

 

Der Chor ist auch nach der Probe noch gut drauf!
Der Chor ist auch nach langer Nacht und drei Proben noch gut drauf!

Wer wir sind

TonArt Werne ist ein gemischter A-cappella-Chor mit einem Repertoire moderner Musik von Gospel über Musical bis hin zu Pop- und Rock-Titeln.

Er entstand 2010 aus einem A-cappella-Workshop, den Christoph Senftleben angeboten hatte. Nach dem geplanten Kurs hatten alle soviel Spaß daran gefunden, dass sie spontan weitersangen.

Im Kulturverein FlözK hat unser Chor früh seine Heimat gefunden, inoffiziell firmierten wir auch unter „FlözK-Chor“, bis wir 2014 aktiv einen eigenen Namen suchten – da wurde „TonArt“ geboren. Und da wir nicht die ersten dieses Namens sind, fand sich der Name „TonArt Werne“.

Nach verschiedenen Auftritten au dem Werner Weihnachtsmarkt und im evangelischen „Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum“ war das bisherigen Highlight die Teilnahme an der „Fête de musique 2014“ in unserer Partnerstadt Bailleuil.

Im September 2015 sind wir wieder aufgetreten, diesmal mit dem „Akkordeon Club Oberaden“.

Fast jedes Jahr beteiligen wir uns an den Kaffeehausnachmittagen des unseres Probengastgebers, des Kulturvereins FlözK.

Mit der Formation „Musaic“ konnten wir im Herbst 2018 wieder ein schönes Konzert im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum präsentieren.

Im März 2019 haben wir den Krankhaussender des Krankenhauses Werne bei seinem Tag des offenen Studios“ mit einigen Liedbeiträgen unterstützt.

Im Frühjahr 2019 verabschiedete sich unser Chorleiter Andy Düdder; im Sommer konnten wir die aktuelle Chorleiterin Kerstin Kappenberg begrüßen.

Aktuell stellen wir ein neues Programm zusammen; damit bietet sich jetzt die ideale Gelegenheit, bei uns einzusteigen: wir suchen vor allem Tenöre – herzlich willkommen!


Um darzustellen, was unsere Gemeinschaft trägt, haben wir ein Leitbild erstellt, das hier eingesehen werden kann.



Bildnachweis:
© Fotostudio Hövener

Konzert 6.9.15 – Nachlese

TonArt WerneUnser erstes Konzert unter der Leitung von Andreas „Andy“ Düdder, gemeinsam gestaltet mit dem Akkordeon Club Oberaden und Jörg Orlowski…danke allen Beteiligten, wir haben viel Spaß miteinander gehabt!

Stimmen aus dem Publikum:

„…wir haben es sehr genossen! Immer wieder gerne! ??“

„Das war einfach wunder wunder schön!!! Ohne deine Einladung hätten wir diesen tollen Tag nicht miterlebt. Es war ein absolut geniales Konzert, das einen emotional tief bewegt hat. Gänsehaut pur!!! DANKE AUCH VON MIR!!!!???“

Sehr positiv – danke ! – ein gelungener Auftritt, der uns bei aller Nervosität im Vorfeld jetzt ganz viel Energie gibt. Mal schauen, was das Jahr noch so bringt 😉


Bildnachweis:
© Fotostudio Hövener, Werne
© Lisa Steinke / Ruhr-Nachrichten